Ben Blümel: Hochzeit und Kind Nummer Zwei

Erneut extreme Vatergefühle für den „KIKA Live“-Moderator

<Berlin> (cat). Ben Blümel überraschte kürzlich mit mehreren Neuigkeiten: Der Sänger und seine Partnerin Caroline werden nicht nur zum zweiten Mal Eltern, sie sind auch bereits seit zwei Jahren verheiratet! Der Künstler, wurde durch seinen Hit „Engel“ berühmt und stellte sich in der zweiten Staffel von „Global Gladiators“ halsbrecherischen Herausforderungen mit Kandidaten wie Lucas Cordalis, Sabrina Setlur oder Manuel Cortez. Wie viele Prominente, hält auch Blümel sein Privatleben größtenteils aus der Öffentlichkeit raus. Dass er aber die Nachricht seiner Hochzeit so lange zum Geheimnis machen konnte, ist für heutige Verhältnisse schier unglaublich: „Wir sind schon lange verheiratet. Wir haben das nur nicht an die große Glocke gehängt“, sagte der 38-Jährige im Interview mit „Promiflash“. Die Feier fand sogar mit über 150 Gästen statt – erstaunlich, dass dabei nichts an die Öffentlichkeit gelangte. Seit der Geburt seines ersten Sohnes Neo wurde es still um den „KIKA Live“-Moderator, dessen Album „Hörproben“ vor 17 Jahren in den deutschen Charts auf Platz sechs landete.

Vater zu werden stellte Bens Welt total auf den Kopf. „Das war krass. Meine Frau hat das unglaublich gemacht, nachts bekam sie Wehen und morgens war der Kleine da“, erinnert sich der Popsänger und Schauspieler im Interview mit der „Berliner Zeitung“ an den Tag, als sein erstes Kind das Licht der Welt erblickte. Und bald kann er wieder tiefe Vatergefühle erleben, denn bei einem Red-Carpet-Auftritt zeichnete sich bei Bens Ehefrau Caro ein deutlicher Babybauch ab. Sie sagte überglücklich zu „promiflash.de“: „Wir freuen uns sehr auf 2020. Der Kleine ist ja auch noch sehr klein und jetzt noch ein Nachzügler. Das wird auf jeden Fall eine Herausforderung.“ Sie befindet sich wohl im fünften Monat. Und auch der stolze Papa schwärmte von seinem Glück: „Wir durften bisher so ein tolles Leben führen. Und dass wir jetzt Kinder kriegen – also ich bin auf Wolke Sieben. Das ist sehr, sehr schön.“ Übrigens liebt es Ben Blümel zu kochen und hat sogar zum Beweis ein eigenes Kochbuch veröffentlicht. „Volle Pfanne“ ist der Titel – und es richtet sich an Teenager. Auch ein Label namens „Berlin Soul Food“ nennt der gebürtige Berliner sein Eigen.


Foto: highgloss.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.