Einsatz im historischen Laboer Hafenpavillon

Gegen 19:00 Uhr am Dienstagabend erreichte die Freiwillige Feuerwehr Laboe der Einsatzbefehl über einen Brand in der Werkstatt des Vereines „Ole Schippn“ am Hafen im ehemaligen Rettungsschuppen der DGzRS.

2017-04-18 003 -Uebung Feuerwehr OSL (Large)
Der Historische Rettungsschuppen, heute Werkstatt des Vereins OSL, vor dem „Brand“

Zunächst wurde von 3 eingeschlossenen Personen im Gebäude ausgegangen, das konnte aber im Laufe des Einsatzes auf nur 1 Person, die sich auf dem Dachboden des Gebäudes befand, revidiert werden.

Starke Rauchentwicklung machte den Einsatz von Atemschutzgeräten erforderlich. Die verletzte Person konnte schnell gefunden werden, war ansprechbar und konnte mittels Fluchthaube und zugeführter Frischluft aus dem Gebäude geleitet werden.

Gasflaschen sowie Farbbehälter wurden umgehend nach draußen getragen, um Explosion oder Verpuffung zu vermeiden. Das Dach wurde mittels Drehleiter und Wasserbesprühung gekühlt, sodass ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Teile des Historischen Gebäudes erfolgreich verhindert werden konnte.

Insgesamt waren 15 Feuerwehrfrauen und -Männer an dem Einsatz beteiligt, der aber zum Glück nur eine geplante Übung war.

Diese Übungen finden regelmäßig in Laboe statt, so Oberlöschmeister Thorsten Pickel. Der heutige Einsatz beim Verein OSL zählte in die Kategorie Brandbekämpfung und Technische Hilfe.
Wichtig für die Feuerwehrleute ist dabei auch, die Gebäude auch einmal unter Einsatzbedingungen kennen zu lernen. Im Anschluss zu jeder Übung folgt dann grundsätzlich auch immer noch eine entsprechende Abschlussbesprechung um eventuelle Einsatz-Schwachpunkte aufzudecken.

Hoffen wir, dass in dem alten und historischen Hafenpavillon nicht wirklich mal ein Feuer ausbricht, aber wie wir gesehen haben – die Freiwillige Feuerwehr Laboe ist immer ganz schnell zur Stelle.

2017-04-18 015 -Uebung Feuerwehr OSL (Large)
Wasser Marsch
2017-04-18 037 -Uebung Feuerwehr OSL (Large)
Drehleiter im Einsatz
2017-04-18 040 -Uebung Feuerwehr OSL (Large)
da wurde es eng in der Strandstraße