Skurrile Welten in Laboe…

… so heißt die neue Ausstellung im Freya-Frahm-Haus, die am Sonnabend, den 22. April eröffnet wurde.

2017-04-21 013 - Ausstellung Skurrile Welten_FFH (Large)
Stefan Kruse vor seiner Trompete der etwas anderen Art im FFH

„Skurrile Welten“ das sind humoristische Zeichnungen und Ölbilder des Kommunikationsdesigners und Illustrators Stefan Kruse aus Krummesse. Vor allem mit seinen Karikaturen hat er sich einen Namen gemacht und wurde dafür International (weltweit) und national ausgezeichnet.

2011 und 2012 wurde er zur Teilnahme und Ausstellung des Deutschen Karikaturpreises in Dresden eingeladen und zählt somit zu den besten Karikaturisten im deutschsprachigen Raum (Sächsische Zeitung).

Stefan Kruse ist zurzeit Dozent an der Werkkunstschule Lübeck, an der Fachhochschule Lübeck sowie Sprecher des Kunstbeirates der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Außerdem hat er über 23 Jahre in Hamburg Design-Studenten ausgebildet. Daher stammt auch sein Ausspruch: „Designer denken anders“ und davon können sich die Zuschauer dann ab Sonnabend selber im Freya-Frahm-Haus überzeugen.

Seine Arbeiten, die er regelmäßig ausstellt, sind skurril, geistreich, humorvoll und manchmal auch von etwas charmanter Boshaftigkeit geprägt. Wer durch die Ausstellung im Freya-Frahm-Haus geht wird sicherlich so manches Mal schmunzeln müssen. In einigen Bildern dominiert die Damenwelt über die Herren der Schöpfung, da dient dann schon mal ein großer Busen einer Dame am Strand als Sonnenschutz für den lesenden Herrn, ein ausladendes Hinterteil einer Dame kann als auch Sitzplatz umfunktioniert werden um in Ruhe ein Bier zu trinken. Es sind eben skurrile Bilder die den Besucher erwarten, sie sind farbenfroh und sie strahlen viel Fröhlichkeit aus.

Und was mir noch aufgefallen ist bei dem Rundgang durch die Ausstellung – Frauen achten oftmals auf ganz andere Details wie ihre männlichen Artgenossen – und umgekehrt, live erlebt und viel gelacht in der Ausstellung.

In der ersten Etage befinden sich dann die Zeichnungen und Illustrationen, auf die man ab und zu schon mal zwei Blicke werfen muss, bis sich der Aha- und Schmunzeleffekt einstellt.

Alles in allem eine Ausstellung der etwas anderen Art, die Eröffnung findet am Sonnabend den 22.April um 17:00 Uhr statt, die weiteren Öffnungszeiten sind Fr. 15 – 18 Uhr, Sa und So 13 – 18 Uhr, Finissage ist am 14. Mai um 17:00 Uhr.

2017-04-21 009 - Ausstellung Skurrile Welten_FFH (Large)
„Stranddiva“ von Stefan Kruse

 

2017-04-21 004 - Ausstellung Skurrile Welten_FFH (Large)
Links und Rechts nennt Stefan Kruse diese Zeichnung

 

2017-04-21 016 - Ausstellung Skurrile Welten_FFH (Large)
„Stilles Örtchen“ eine Problemlösung mit den Augen eines Künstlers