Traditioneller Weihnachtsmarkt auf Schloss Hagen

Probsteierhagen – Wenn auf Schloss Hagen wieder Weihnachtslieder erklingen und der liebliche Duft von gebrannten Mandeln in der Luft liegt, dann ist sie wieder da – die Weihnachtszeit auf Schloss Hagen.
Die weihnachtlich geschmückte Zeltstadt mit ihren liebevoll gestalteten lädt zum Bummeln ein. An drei Wochenenden bieten über 60 Aussteller ausgewählte Waren an. Besucher schätzen das besondere Ambiente des Schlosses, da es zum gemütlichen Marktbesuch einlädt. Egal ob der Besucher etwas Bestimmtes sucht oder sich von den schönen Sachen inspirieren lässt. Jeder wird hier fündig, denn es gibt eine Menge zu sehen, wie z.B. Kunsthandwerk, tolle Geschenkideen, Adventsgestecke, Bekleidung, Wohnaccessoires, Kosmetik, Schokoladen, Schmuck, edle Kräuter, Marmeladen, Käse, Liköre, frisches Obst und jede Menge mehr. Wer trotz alledem nichts entdeckt hat wird spätestens bei den leckeren weihnachtlichen Speisen auf seine Kosten kommen. Neben heimischen Spezialitäten gibt es natürlich auch köstliche Kuchen sowie selbstgemachte Torten. Die kleinen Besucher können sich von 12 – 15 Uhr schminken lassen. Im Anschluss gegen 15 Uhr haben sie dann noch die Gelegenheit sich Geschichten von der Märchentante erzählen zu lassen.
Außerdem wird um 14 Uhr der Weihnachtsmann über den Markt schlendern und für die kleinen Besucher eine kleine Aufmerksamkeit bereithalten. Gerne hört der Weihnachtsmann Gedichte, Lieder und Geschichten.
Wie immer lohnt es sich also vorbeizuschauen. Der Eintritt ist natürlich frei. Die Gemeinde Probsteierhagen freut sich auf die Weihnachtsmarktbesucher. 2. + 3., 9. + 10. und 16. + 17.Dezember jeweils von 11 – 18 Uhr