Urlaubskirche in Laboe wieder am Start

2016-07-19 014 - Bastel Cafe_Lisa-Marie, Christiane, Elina (Large)
das Team der Urlaubskirche von li nach re: Lisa-Marie, Christiane und Elina

Am Dienstag, den 20.07.2016 ist das Programm der Urlaubskirche für Groß und Klein in Laboe gestartet. Los ging es mit dem Bastel-Café, dazu hatte Teamleiterin Elina zusammen mit ihren fröhlichen Mitstreiterinnen Lisa-Marie und Christiane auch die Eltern eingeladen. Und während die Lütten ganz vertieft waren in ihre Bastelarbeiten – Faltpapierschachteln wurden hergestellt und Pappdosen wurden mittels Serviettentechnik verziert, konnten die Eltern bei einer Tasse Kaffee und leckeren Waffeln ihren Sprösslingen zur Seite stehen, mit Elina und ihrem Team klönen und dabei die herrliche Aussicht von der Lesehalle auf die Förde genießen.

Bewährtes wurde auch für diese Saison beibehalten, so zum Beispiel die Gute-Nacht-Geschichten am Strand, die dienstags bis freitags immer von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr dort stattfinden. Wenn Enkel Jannis Urlaub in Laboe macht ist das immer Pflicht, erst danach konnte man über das Zubettgehen diskutieren. Auch das Familienfrühstück donnerstags um 9:30 Uhr in der Lesehalle wurde beibehalten, auch das immer eine schöne Gelegenheit für interessante Begegnungen.

Elina wies dann noch einmal besonders auf die Taizé-Andachten hin, die immer donnerstags um 21:00 Uhr an der Lesehalle  bzw. bei Regenwetter in der Kirche stattfinden werden. Im Anschluss daran gibt es dann noch ein Nacht-Café. Nun gebe ich es ja ehrlich zu, aber was Taizé-Andachten nun genau sind wusste ich vorher auch noch nicht.

Dabei ist es schnell erklärt. In Taizé-Andachten ist vieles anders als in einem „normalen“ Gottesdienst. Zunächst die Lieder aus Taizé: Sie sind kurz und einprägsam, werden möglichst mehrstimmig gesungen und vor allem oft wiederholt. Das ist eine Form der Meditation. Ein kurzer Bibeltext wird gelesen. Es gibt keine Auslegung und keine Predigt. Eine Zeit der Stille gehört zu jeder Andacht: Zeit um über das Bibelwort, ein Lied oder anderes nachzudenken.

Mich hat das auf jeden Fall neugierig gemacht und ich werde sicherlich einmal daran teilnehmen. Für alle anderen Aktivitäten finden wir imnachstehend den Flyer mit den Programmen bis zum 28. August. So können Eltern auch schon mal im Voraus planen, woran sie und ihre Kleinen teilnehmen möchten. Elina und ihr Team freuen sich jedenfalls schon auf gaaaanz viele und schöne Stunden in Laboe.

Programm Urlaubskirche (Large)