Hauke Witt neuer Vorsitzender des KLV Schönkirchen

Schönkirchen (rb) Das war bei den anwesenden Mitgliedern zu erwarten. Alle Mitglieder hegten schon lange den Gedanken, dass der langjährige Schriftführer des Kultur- und Landschaftspflegeverein in der Gemeinde Schönkirchen e.V. (KLV) Hauke Witt der prädestinierteste Kandidat für den Vorsitz sein müsse – und so kam es auch. In offener Wahl wurde Hauke Witt einstimmig zum 1. Vorsitzenden von den Mitgliedern gewählt. Ebenso, alle einstimmig, wurden die 2. Vorsitzende Manuela Lorenz, Schriftführerin Anka Wolff und Kassenwart Uwe Liebelt mit großem Dankesapplaus nominiert. Der ehemalige Vorsitzende Klaus Hennig hatte viereinhalb Jahre den Vorsitz mit Erfolg geleitet. Bedingt durch Corona sind auch die Einnahmen zusammengeschmolzen, um die Erhaltung des Schmidt-Hauses aufrecht erhalten zu können. Große anstehende Hausreparaturen verlangen enorme Summen, die der Verein nicht stemmen kann. Zur Abdeckung soll auch das Denkmalamt in Betracht gezogen werden. Bürgermeister Gerd Radisch und die Gemeindevertretung spendeten 4.320 Euro. Bürgervorsteher Ernst-Peter Schütt überbrachte die Grüße der Gemeinde und wünschte unter anderem dem neu gewählten Vorstand eine glückliche Hand.
Bild: Der neue KLV-Vorstand von links: Kassenwart Uwe Liebelt, Schriftführerin Anka Wolff, 2. Vorsitzende Manuela Lorenz und der 1. Vorsitzende Hauke Witt vor dem Eingang des historischen Schmidt-Hauses von 1838. Foto: Behrendt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.